Willkommen in Schleswig-Holstein

Sie sind Schulleitung, Lehrkraft, Erzieher/-in oder Ganztagskoordinator/-in? Sie suchen Unterstützung bei der Gestaltung eines guten Bildungsangebots an Ihrer Ganztagsschule? Sie möchten sich gerne mit Kolleginnen und Kollegen austauschen? Dann wenden Sie sich an uns!

Wir sind ein multiprofessionelles Team (Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen, Erziehungswissenschaftler) und beraten Sie gern in allen Fragen ganztägiger Bildung!

Die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein begann ihre Arbeit im August 2005. Sie ist Teil des bundesweiten Programms "Ideen für mehr! Ganztägig lernen!", das von der Deutschen Kinder - und Jugendstiftung (DKJS) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt wird. In Schleswig-Holstein ist die Serviceagentur aus einer Kooperation der Stiftung mit dem Ministerium für Schule und Berufsbildung und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein entstanden.

Aktuelle Informationen über Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein finden Sie auch auf dem Bildungsportal Schleswig-Holstein.

Aktuelles

„LiGa – Lernen im Ganztag“ 2016 - 2019 - Netzwerkschule werden

Ein Programm für Ganztagsschulen, die ihre Qualität (weiter-)entwickeln und neue Ansätze individualisierten Lernens erproben möchten.

» Weiterlesen

Referenzschulen diskutieren über Lernkultur, Verzahnung und Beteiligung

Referenzschulen diskutieren über Lernkultur, Verzahnung, Beteiligung, …

Am 03. März fand das zweite Netzwerktreffen der Referenzschulen „Ganztägig lernen“ 2015-2016 im Osterberg Institut der Karl-Kübel-Stiftung statt. Ein Ziel dieser Veranstaltung war es, die Referenzschulen zum weiteren Vernetzen einzuladen. Sie erhielten Gelegenheit, über den aktuellen Stand ihrer Schulentwicklungsvorhaben zu informieren, ihr Expertinnenwissen miteinander zu teilen und voneinander zu lernen.

» Weiterlesen

Was nährt uns? Eine Szenencollage

Was braucht mein Körper – was meine Seele?

Am 16., 17. und 18. März lädt die Theodor-Storm-Grund- und Gemeinschaftsschule in Kiel-Wellingdorf zum Theaterabend ein.

Aus Eindrücken, Erfahrungen und Erkenntnissen der Kultur.Forscher!-Arbeit haben die Schülerinnen und Schüler Szenen, Choreografien und Zeichnungen zum Thema „Was nährt uns?“ entwickelt.

Zur multimedialen Aufführung gehören zudem Lieder des Chors und eine Ausstellung des Kunstkurses. weiterlesen

» Weiterlesen

Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil in Kiel als Ausstellerschule auf dem Kongress „Ganztägig bilden. Ideen für mehr!“

TSG Gruppenbild

Die Theodor-Storm-Schule ist seit 2007 eine Offene Ganztagsschule. Ihr Motto „Schule mit Gesicht“ wird von allen Beteiligten der Schule getragen und es gibt eine große Identifikation mit der Schule. Sie gehört zu den Referenzschulen des Landes Schleswig-Holstein als Beispiel für gute Praxis. Schule als Lern- und Lebensraum weiterzuentwickeln ist ein Ziel der Schule. Die TSG hat Bilanz gezogen und präsentierte auf dem Kongress, wie sie sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

 

Plakat Kongress

 

Fotos:Elke A. Jung-Wolff / DKJS

» Weiterlesen

Kultur.Forscher! konkret: Inklusion und Ästhetische Forschung – passt das zusammen? Praxiseinblick Nr. 2/2015

Freiherr-vom-Stein-Schule in Neumünster: "Vielfalt inklusive"

Inklusion und Ästhetische Forschung – passt das zusammen?
Die Kulturforscher der Freiherr-vom-Stein-Schule in Neumünster liefern eine klare Antwort: Ja!

Die Schülerinnen und Schüler bestimmen selbst ihre Forschungsprozesse und entwickeln dabei ihre individuellen Kompetenzen und Talente weiter. Jeder macht mit und lernt so, wie er kann. Damit unterstützt der Ansatz der Ästhetischen Forschung die Inklusion, die an dieser Schule gar kein
Thema mehr ist, sondern eine Einstellung.

Zum Weiterlesen: Praxiseinblick Nr. 2/2015 als PDF herunterladen

» Weiterlesen