Ganztag zwischen den Meeren 2011

Ganztag zwischen den Meeren 2011

 „Impulse für eine veränderte Lernkultur“ lautete das Motto der Veranstaltung „Ganztag zwischen den Meeren“ im Kulturzentrum „Hohes Arsenal“ in Rendsburg, die der Minister für Bildung und Kultur, Dr. Ekkehard Klug, am 16. März gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, Dr. Heike Kahl, im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis von Ganztagsschulen eröffnete. „Die Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein haben sich gut etabliert. Sie erfahren bei den Beteiligten vor Ort ein hohes Maß an Zustimmung“ sagte Klug. Die zentrale Herausforderung bestehe jetzt in der Verbesserung der Kooperation sowie der stärkeren Einbindung des pädagogischen Personals. Dr. Heike Kahl stellte besonders die Unterstützung der erwachsenen Begleiterinnen und Begleiter als wichtig und prägend für die Kultur einer Schule heraus: „Motivierte und engagierte Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eröffnen neue Lern- und Erfahrungsräume.“
Auf dieser Seite finden Sie eine detaillierte Dokumentation der Veranstaltung in Form eines Films, einer Reportage sowie einer Fotogalerie, des Programms, den Konferenzbeiträgen sowie der Pressemeldung des Ministeriums.