Rechtlich auf der sicheren Seite

Die Datenschutzgrundsätze greifen in fast allen Lebensbereichen. So verwundert es kaum, dass eine Klausel zum Datenschutz auch im Arbeitsvertrag regelmäßig aufgeführt ist. In solchen Vertragsbestandteilen soll das Einverständnis des Arbeitnehmers in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung einzelner personenbezogener Daten eingeholt werden.

Herr Prof. Dr. Nebendahl geht im ersten Teil seiner Informationsveranstaltung auf die Neuerungen schwerpunktmäßig ein und erläutert die Änderungen in den Musterverträgen.

Gestaltung von Verträgen mit Ganztags- und Betreuungspersonal

Im zweiten Teil stellt Prof. Dr. Nebendahl den Umgang mit der „Handreichung zur Gestaltung von Verträgen im Rahmen von Ganztagsschulen und Betreuungsangeboten an Schulen in Schleswig-Holstein“  vor und gibt Hinweise zur Vertragsgestaltung:

  • Welchen Vertrag schließt wer mit wem?
  • Welche unterschiedlichen Vertragsmöglichkeiten sind möglich?
  • Wie ist das Personal versichert?
  • Was gehört in einen Kooperationsvertrag?

Prof. Dr. Nebendahl aus der Kanzlei BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN hat im Auftrag des Bildungsministeriums des Landes Schleswig-Holstein die Handreichung zur Gestaltung von Verträgen erarbeitet. Die Handreichung wurde im April 2012 veröffentlicht und Ende 2015 aktualisiert.

Alle Ganztagsschulen im Land sowie die jeweiligen Träger von Ganztags- und Betreuungsangeboten haben eine Handreichung erhalten.

 

Referent

Prof. Dr. Mathias Nebendahl - Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN

 

Zielgruppe

Schulträger, Träger von Ganztag- und Betreuungsangeboten sowie im besonderen Maße Schulleitungen, Ganztagskoordination und weitere kooperierende Träger

Datum
17.09.19 14:00 - 18:00
Ort
NN, Kiel
Partnerveranstaltung
Nein