Und was ist mit der Aufsichtspflicht? Mit ruhigem Gewissen Kinder im Ganztag betreuen.

Kaum ein Bereich ihrer Arbeit verunsichert Pädagoginnen, Pädagogen und Betreuende so sehr wie die Aufsichtspflicht. Die Verunsicherung ist verständlich, denn das Gesetz regelt zwar die Rechtsfolgen einer Verletzung der Aufsichtspflicht, nicht jedoch die Inhalte und den Umfang einer ordnungsgemäßen Aufsichtsführung.
In dieser Fortbildung wird daher beleuchtet, was Sicherheit für die betreuten Kinder bedeutet, welches die Inhalte von Aufsichtspflicht sind und wann sie erfüllt wird. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und diese in der Gruppe zu diskutieren. 
Ziel der Fortbildung ist es, dass Sie die Grundlagen der Aufsichtspflicht kennen und verstehen lernen und in Ihrer Handlungssicherheit gestärkt werden.
 
Referent
Fred Babel: Leiter des Sachgebiets Schülerunfallversicherung der Unfallkasse Nord.
 
Zielgruppe
Kooperationspartner/-innen, pädagogische Fachkräfte
 
Datum: Donnerstag,  21. Juni 2018 // 9.00 – 13.30  Uhr
Ort:      Amt Südtondern

Datum
21.06.18 09:00 - 13:30
Ort
Amt Südtondern
Marktstraße 12 , 25899 Niebüll
Partnerveranstaltung
Nein